Glossar

Kündigung von Verträgen

Die Kündigung von Verträgen ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden: sie muss schriftlich erfolgen und dem Vertragspartner in der dafür vorgesehenen Frist zugegangen sein.

Bei Haustürgeschäften und Vertragsabschlüssen im Internet gilt eine 14-tägige Frist für die Kündigung von Verträgen; diese beginnt bei Produktkäufen mit dem Zugang der Ware beim Kunden bzw. bei Dienstleistungen mit der Unterzeichnung des Vertrages.

 

Bei einer ordentlichen Kündigung von Verträgen müssen die Kündigungsfristen eingehalten werden, die sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters oder den im BGB definierten Fristen ergeben.

Eine außerordentliche Kündigung von Verträgen setzt einen wichtigen Grund voraus, der es dem Kunden nicht mehr zumutbar macht weiterhin die vereinbarte Leistung in Anspruch zu nehmen.

 

Da bei Kündigung von Verträgen Fristen und Termine eine wichtige Rolle spielen, empfehlen wir Ihnen Ihre Verträge bei contractix zu erfassen und so jederzeit über alle Kündigungstermine informiert zu sein.

 

Lernen Sie hier die vielfältigen Funktionen von contractix im Demo-Konto kennen und nutzen Sie die angebotenen Muster-Kündigungsschreiben für die Kündigung von Verträgen.

contractix auf Facebook empfehlen
contractix auf Twitter empfehlen

empfehlen

contractix logo   empfehlen


weiteren Empfänger hinzufügen



Felder mit * sind Pflichtfelder!

Kontaktformular

Eine Antwort erhalten Sie nach spätestens 24 Stunden – versprochen.

 

 

Felder mit * sind Pflichtfelder!